Das Treffen 

Heute morgen beim Orthopäden meines momentanen Vertrauens … biege ich um die Ecke und wer sitzt da?  

Meine Patentante, die ich in den letzten 3 Jahren vielleicht höchstens 3x gesehen habe, obwohl sie nicht mal 10 Minuten mit dem Fahrrad entfernt wohnt. 

Meine Patentante, die auch gleichzeitig die einzige Freundin meiner Mama ist. 
Und das ist dann in  Ansätzen auch schon fast eine Erklärung dafür, dass ich den Kontakt zu meiner Patentante Inge abgebrochen hatte. 

Meine Mama.  Meine Mama, die im Laufe der letzten 3 Jahre so sehr abbaut und deshalb gerne mal die eine oder andere Begebenheit vergisst oder verändert und nicht 1:1 weiter erzählt bzw wiedergibt.  
Und damit liegt die Schuld des NICHT-Kontaktes zwischen Inge und mir auf beiden Seiten … sofern man überhaupt von Schuld reden kann. 
Ing und ich hätten doch einfach mal bei der anderen nachfragen sollen bzw sich beide Seiten anhören sollen. 

Nun ja … Inge und ich haben heute mal kurz fast 2 Stunden zusammen gesessen und erzählt … auf meiner Seite mit viel Tränen. 

Ich habe ganz neue Dinge über meine Mama erfahren  … Dinge, die Mama immer etwas anders erzählt hat als Inge heute. 

Ich weiß, dass ich Mama nicht darauf ansprechen brauche  … sie wird sich von mir angegriffen fühlen und sagen, dass ich ihr nicht immer Vorwürfe machen soll. Dabei würde ich sie einfach nur darauf ansprechen wollen warum zwischen ihr und Inges Schilderungen einige Unterschiede bestehen. Entscheidende Unterschiede. 

Inge meinte ich solle mich in Geduld mit Mama üben. 
Petra20161114 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s