Seuchenalarm in Berlin ?

FUCK.

Wie soll ich nun mit meiner Angst umgehen ? 

Sie ist riesig grenzenlos. 

Ich kann es nicht mit Unterstützung.  Jedenfalls noch nicht.  Wie soll ich es dann allein schaffen ?

Seit Mai 2012 habe ich Angst vor dem Tod.  Angst davor,  dass ich zu früh gehen werde.

Im Mai 2012 bin ich dem Tod von der Schippe gesprungen.  Eine Thrombose mit folgender Lungenembolie nach einer „RoutineOP“. Es prägt,  wenn ein Arzt vor dir steht und dir auf deine Frage „Wie schlimm war es?“ mit dem Satz “ Frau K. … Sie haben großes Glück gehabt … großes Glück. “ antwortet. Ich habe es damals einfach so hingenommen und mich gut betreut gefühlt im Krankenhaus.  Kaum war ich eine Woche später zu Hause, hatte ich abends den ersten Panikanfall. Ich rief eine befreundete Krankenschwester an und sie konnte mich beruhigen.  Seit diesen 27  Monaten habe ich etliche Panikanfälle gehabt,  die einhergehen mit Schwindel, Schmerzen in der Brust, Beklemmungen und Atemnot und grenzenloser ANGST. Im schlimmsten Fall lande ich von eben auf jetzt im Krankenhaus in der Notaufnahme.  Zuletzt geschehen letztes Jahr Ende September.  Das ist für mich lange her. Die Angst ist immer da. Mal stärker,  mal nicht so bemerkenswert. 

Grade eben lese ich,  dass in Berlin ein Verdacht auf Ebola besteht.  Dieser Gedanke ist für mich der reine Horror. 
Ich weiß überhaupt nicht, wie ich damit umgehen soll.  ICH WEISS ES   N I C H T.

Vor Jahren war es die Schweinegrippe. Meine Tochter hat sie überlebt. Es war auch damals der Horror für mich,  hat doch meine andere Tochter eine unheilbare Krankheit,  ihr Immunsystem ist wie ein Sieb (bildlich gesprochen).

Just in diesem Moment habe ich mit ihr gesprochen,  ihr von meiner Angst erzählt und sie versucht mich ganz sachlich zu beruhigen. Das hilft mir. Temporär.  Es hilft mir so, dass ich diesen Beitrag erstmal beenden kann. 

Petra20140819

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s